Zum Inhalt springen

Informationen für Helferinnen und Helfer

Sie wollen sich für die in Pforzheim angekommenen Geflüchteten aus der Ukraine engagieren? Hier finden Sie Infos, wo und wie Sie hier vor Ort helfen können.

Ehrenamtliche gesucht

Folgende Organisationen freuen sich über Ihre Unterstützung

Internationaler Bund

Gebraucht werden: 

  • Ehrenamtliche für niedrigschwellige Sprachvermittlung
  • Kinderbetreuung für Kinder im Grundschul- und Teenie-Alter (Montag bis Freitag von 14 bis 16.30 Uhr)
  • Helfer für das Sortieren und Verpacken der Hilfsgüter, die nach Polen/Ukraine gehen
  • Ehrenamtliche, die bereit sind, sonntags Stadttouren oder Wanderungen anzubieten

Interessierte melden sich bitte unter:

Fabienne Kögel

fabienne.koegel(at)ib.de

07231 3861660

Stadt Pforzheim sucht Sprachmittler

Oberbürgermeister und Sozialbürgermeister bitten Menschen, die sich gerne als ehrenamtliche Sprachmittler engagieren wollen, sich bei der Stadt Pforzheim zu melden. „Wir benötigen dringend weitere ehrenamtliche Kräfte in diesem Bereich“, so die Bürgermeister.

Es geht dabei z. B. um die Unterstützung folgender Anliegen:

  • Sprechstunden in Unterkünften
  • Registrierung bei der Ausländerbehörde
  • Beantragung von Asylbewerberleistungen im Sozialamt
  • ärztliche Sprechstunde des Gesundheitsamts im Alten Zollamt
  • Umzüge in private Wohnungen

Interessierte wenden sich bitte unter Angabe Ihrer Kontaktdaten und möglichen Zeitfenstern an die Ukraine-Koordination:

ukraine(at)pforzheim.de

07231 39 3494

 

Jugendhilfeplanung

Die Jugendhilfeplanung der Stadt Pforzheim sucht für geplante Spielgruppen für Eltern und für Kinder zwischen 1–6 Jahren:

  • Ehrenamtliche für die Betreuung dieser Spielgruppen – Sensibilität für das Thema wird vorausgesetzt 
  • Einsatzgebiet ist Pforzheim/ Familienzentren
  • Einsatzzeit: 1-3 mal Montag bis Freitag

Für das Familienzentrum Au sucht die Jugendhilfeplanung außerdem ukrainischsprachige Ehrenamtliche, die Kinderbetreuung am Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 11:00 Uhr übernehmen.

Kontakt

Jugendhilfeplanung der Stadt Pforzheim

Jugendhilfeplanung[at]pforzheim.de

miteinanderleben e. V.

Die Ukraine-Hilfe von miteinanderleben e. V. sucht (neben Sachspenden) freiwillige Helferinnen und Helfer für folgende Tätigkeiten:

  • Annahme von Warenspenden für Geflüchtete aus der Ukraine
  • Unterstützung bei Putz-, Streich- und Möbelaufbauarbeiten zur Nutzbarmachung von Wohnungen für Geflüchtete
  • Fahrdienste zur Abholung gespendeter Möbel
  • Helferinnen und Helfer für Telefondienst, Lagerarbeiten, Möbelabholung und Möbelaufbau
  • Helferinnen und Helfer für Putz- und Streicharbeiten
  • Fahrerinnen und Fahrer für Möbeltransport

Kontakt 

Für Möbelspenden und freiwilliges Engagement:

07231 1333179

ukrainehilfe(at)miteinanderleben.de

https://mlkauf.de/ukraine-hilfe/

 

Vorträge und Fortbildungen

Weiterführende Informationen

Pforzheim integriert

Das städtische Online-Portal "Pforzheim integriert" bietet ausführliche Informationen für Migrantinnen und Migranten sowie ihre Helferinnen und Helfer zu Themen wie:

Ankommen

Deutsch lernen

Bildung

 

FRAG | Freiwilligenagentur Pforzheim | Enzkreis

Das Onlineportal "FRAG" ist die Vermittlungsbörse für Ehrenamtliche und Organisationen, die auf der Suche nach Freiwilligen sind. Das Portal bietet neben der Vermittlung auch Beratung und Antworten zu Fragen rund um das Thema "Ehrenamt".